Was ist „Affiliate-Marketing“?

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung

Affiliate-Marketing ist eine Form des leistungsbasierten Marketings, bei der ein Unternehmen einen oder mehrere Partner für jeden Besucher oder Kunden belohnt, der durch die eigenen Marketingbemühungen des Partners geworben wurde. In der Regel werden die Besucher über Cookies verfolgt, und das Partnerprogramm zahlt dann eine Provision an den verweisenden Partner auf der Grundlage der im Vertrag festgelegten Bedingungen aus. Einige Partnerprogramme zahlen nur Provisionen für Verkäufe, während andere auch für Leads oder Klicks auszahlen. Affiliate-Marketing wird oft auch als „Performance-Marketing“ bezeichnet, weil es eine messbare Möglichkeit ist, den Erfolg zu verfolgen.

Beispiel

Wenn Sie sich als Affiliate für ein Unternehmen anmelden, erhalten Sie eine spezielle Tracking-URL, die Sie auf Ihrer Website verwenden können. Wenn jemand auf diesen Link klickt und dann einen Kauf tätigt, erhalten Sie eine Provision für den Verkauf.

Die Provisionssätze variieren je nach dem verkauften Produkt oder der Dienstleistung, liegen aber in der Regel zwischen 5 % und 50 %. Einige Unternehmen bieten auch Boni für das Erreichen bestimmter Verkaufsziele oder für die Empfehlung anderer Partner an.

Affiliate-Marketing ist eine großartige Möglichkeit, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen, ohne eigene Produkte oder Dienstleistungen entwickeln zu müssen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen, die an Ihrem Angebot interessiert sein könnten.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?